Die saure Rinse – große Liebe von Locken und Kopfhaut

Die saure Rinse ist aus der natürlichen Lockenpflege nicht wegzudenken. Ob bei juckender Kopfhaut, als Refresh, zum Abschluss beim Waschen, bei kalkhaltigem Wasser oder einfach auch nur, wenn die Haare im Ungleichgewicht sind… die saure Rinse ist ein wahrer Vielkönner!

Sie wirkt ausgleichend auf den ph-Wert unserer Haare. Wenn dieser aus den Fugen gerät, bemerken wir das meistens sehr schnell. Mal sind unsere Locken zu trocken oder auch zu fettig, mal brechen sie leicht oder hängen nur noch schlaff nach unten… Wenn Du das Gefühl hast, Deine Locken oder Wellen sind glanzlos und strohig, dann ist es jetzt spätestens Zeit für eine saure Rinse.

Auch bei juckender Kopfhaut kann es eine Wohltat sein, diese mit einer sauren Rinse zu besprühen. Juckreiz kann so gelindert und die Haut gekühlt werden.

Für die saure Rinse nutzt Du am besten naturtrüben, nicht pasteurisierten Apfelessig. Er ist milder formuliert als anderer Essig und enthält wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Außerdem ist solch ein Apfelessig voll mit wichtigen Milchsäurebakterien, die Dein Mikrobiom auf der Kopfhaut unterstützen können. Dazu noch etwas Wasser und schon kann es losgehen.

Du benötigst: 

  • 500ml lauwarmes oder kaltes Wasser
  • 30ml (2-3 Esslöffel) Apfelessig
  • eine große Schüssel oder Eimeroder eine Sprühflasche

Und so geht’s:

Zum Abschluss beim Waschen: Mische Dir, bevor Du unter die Dusche steigst, Deine saure Rinse. Hierzu kippst Du einfach das Wasser und den Apfelessig zusammen in eine Schüssel.
Wasche Deine Haare wie gewohnt mit einem milden Shampoo oder Co-Wash und anschließend einem Conditioner. An Deiner Waschroutine musst Du nichts ändern. Nach dem Waschen schüttest Du Dir das Essig-Wasser-Gemisch über den Kopf und lässt sie in Deinen Haaren - sie wird nicht wieder ausgespült. Du kannst nun mit dem Styling wie gewohnt fortfahren.

Als Refresh: Nimm eine Feinnebel-Sprühflasche und fülle sie mit kaltem Wasser und einem Schuss Apfelessig. Sprühe Deine Haare damit ein. So kannst Du entweder Deine Stylingprodukte vom Vortag wieder reaktivieren oder im Anschluss Deine Haare mit ein wenig Pflege und Stylingprodukt wieder neu versorgen.

Für eine frische Kopfhaut: Nimm wieder Deine Feinnebel-Sprühflasche und sprühe Deine Kopfhaut mit der sauren Rinse ein.  

Übrigens: der Geruch der Apfelessigrinse verschwindet von selbst, sobald die Haare trocken sind. 😉

Noch ein Tipp von uns:
Einen tollen, natürlichen Apfelessig aus Wildäpfeln findest du auch bei der Lockenbar
😊 Falls Dir der Essig-Geruch gar qnicht zusagt, bietet Bio Gentleaf auch zwei saure Rinsen an, die noch ein paar weitere Vorteile mit sich bringen: das Power Water und den Green Nectar. Schau sie Dir unbedingt mal an.

Apfelessig aus Wildäpfeln - 500ml

Apfelessig aus Wildäpfeln - 500ml

Jelena Bauer

€8,00
€16,00 / l
Bio Gentleaf saure Rinse Green Nectar für Locken - Lockenbar

Green Nectar | saure Rinse - 100ml

Bio Gentleaf

€17,50
€175,00 / l
Bio Gentleaf Power Water saure Rinse für Locken Curly HCR - Lockenbar

Power Water | saure Rinse – 100 ml

Bio Gentleaf

€18,60
€186,00 / l

 

Das hast Du zuletzt angesehen